Die Schatzkiste des Lebens

Biografie zum Anfassen
Einführung
Es ist für uns Menschen sehr bedeutsam, eine wertschätzende Reflexion auf die
eigene Lebensleistung zu bekommen! Die „Schatzkiste“ ist eine Möglichkeit sehr
wichtige Lebensstationen und den damit verbundenen Erinnerungen zu sammeln,
zu ordnen und jederzeit mit neuen Details füllen zu können. Die Anfertigung
einer Zeitleiste hilft die gelebte Lebensleistung chronologisch und grafisch
darzustellen. Eine bildhafte Darstellung macht es einfacher die Lebensleistung
und die Lebensfülle zu erkennen, anzunehmen und zu würdigen. Biografiearbeit
ist eine spannende Zeitreise zu sich selbst. Nichts muss, alles kann! Wunderbar
auch für die eigene Selbstreflexion, um sich nicht aus dem Blick zu verlieren.
Wunderbar für die Einzelarbeit, um lebendige Beziehungsarbeit zu gestalten.
Inhalte im Einzelnen

• Grundlagen der Biografiearbeit
• Anfertigen einer „Schatzkiste“
• Was ist Zeitgeist, wodurch werden die Generationen geprägt?
• Lebensgeschichte ist Zeitgeschichte, anfertigen einer Zeitleiste und einordnen von „typischen“ Ereignisformen und Lebenserinnerung
• Methoden und Übungen zum Einstieg in das Biografische Arbeiten
• Grundlagen der Gesprächsführung - Biografisches Interview Personenzentrierte Kommunikation nach Carl R. Rogers
• Grundsätze des aktiven Zuhörens

 

Termine

03./04. Dezember 2018
28.-29. Januar 2019
von 9.00-16.00 Uhr inkl.Pausen

ORT

gesund NAMUFAKTUR
Westerwaldstr.34 | 53773 Hennef

Preise

189,-€/Person
inkl.Getränke und Handout

Anmeldung

kontakt@gesund-namufaktur.de
02248 | 44 64 22